Bevorstehende Termine

Einblick in die Galerie

Folge uns auf Facebook

Hast du noch Fragen?

Verein

Die Flugsportvereinigung Celle Segelfluggruppe e.V. wurde vor über 60 Jahren gegründet.

Zurzeit besteht der Verein aus ca. 80 aktiven und 90 Fördermitgliedern, die zwischen März und Oktober ihre Freizeit am Wochenende , an Feiertagen, im Urlaub oder in den Ferien auf dem Segelfluggelände am Hermannsburger Weg in Scheuen verbringen.

Geflogen wird mit 13 vereinseigenen Segelflugzeugen und einem Reisemotorsegler, der zu Flügen einlädt, die mit einem Segelflugzeug nur schwer machbar wären.
Zusätzlich werden von einigen Vereinsmitgliedern 15 private Segelflugzeuge gehalten, die von diesen regelmäßig für den Leistungssegelflug genutzt werden.

Segelfliegen ist ein Gemeinschaftssport. Man benötigt mindestens 8 Personen, um einen normalen Segelflugbetrieb auf die Beine zu stellen, denn ohne die Hilfe der Bodenmannschaft – ebenfalls aktive Mitglieder – kommt niemand in die Luft. Ein Flugtag beginnt morgens mit dem Ausräumen der Flugzeughallen und dem Aufbauen der Flugzeuge, denn die eng eingeräumten oder abgebauten und in Anhängern verstauten Flugzeuge benötigen mehrere Personen, um für den Flugbetrieb vorbereitet zu werden. Während des Tages werden zur Kommunikation zwischen Start und Seilwinde, zum Halten der Tragflächen beim Start, zum Ausziehen der Seile und zum Zurückschieben der Flugzeuge nach der Landung genügend Mitglieder benötigt, die sich bei diesen Aufgaben abwechseln, denn sonst kann nicht geflogen werden.
Doch die Gemeinschaft hört nach dem Flugbetrieb nicht auf. Abends wird meist gemeinsam gegrillt und beim gemütlichen Beisammensein über den Flugtag oder die Erlebnisse von vergangenen Flügen geredet.

Unser großer und auch recht moderner Flugzeugpark ermöglicht den streckenflugambitionierten Mitgliedern in den verschiedensten Wettbewerben regelmäßig erfolgreich Mitzufliegen. Dies reicht u.a. bis zur Mitgliedschaft in der Frauen-Nationalmannschaft und der damit verbundenen Teilnahme an Weltmeisterschaften (siehe auch hier).

Du möchtest mehr über uns erfahren, findest aber nicht alles auf diesen Seiten? Dann wende dich an unseren Vorstand oder komm doch mal zum Flugplatz und sprich uns an.