Bevorstehende Termine

Einblick in die Galerie

Folge uns auf Facebook

Hast du noch Fragen?

Wettbewerbe

Eine weitere Form des Leistungssegelfluges ist die Wettbewerbsfliegerei.

Hierbei treffen sich mehrere Piloten auf einem Flugplatz und treten im sog. Streckensegelflug gegeneinander an. Beim Streckensegelflug geht es entweder darum, eine möglichst große Strecke zurückzulegen oder eine gegebene Strecke in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren. Die Flugrouten und zu nutzenden Aufwinde müssen vom Pilot während des gesamten Fluges aktiv ausgewählt werden.

Die Tagesaufgabe wird von der Wettbewerbsleitung jeweils am Morgen aufgrund ihrer Wettereinschätzung bestimmt. Sie versucht dabei, die Möglichkeiten des Tages optimal auszuschöpfen. Aufgrund der großen Abhängigkeit vom Wetter dauern die Wettbewerbe mehrere Tage, um die Wahrscheinlichkeit mehrerer Flugtage zu bekommen zu erhöhen. Die Dauer reicht von einem verlängerten Wochenende für kleine regionale Wettbewerbe bis zu zwei Wochen für Weltmeisterschaften. Es gibt verschiedene Segelflugzeugklassen, die nach einem bestimmten Punktesystem und Faktor bewertet werden.